Montag, 17 August 2020 00:04

Informationen zum "Hexentrail at home"

Eigentlich sollten sich am 5. September 2020 rund 580 Teilnehmer beim Harzer Hexentrail auf die Strecke durch den Harz begeben und im Zielbereich von einer großen Menschenmenge feiern lassen. Aber wie so viele Veranstaltungen musste auch der Hexentrail in diesem Jahr coronabedingt abgesagt werden. Als Alternative gibt es aber den „Hexentrail at home“, der am ursprünglichen Veranstaltungswochenende stattfindet.

Damit unsere Teilnehmer trotzdem nicht auf ihr alljährliches Hexentrail-Erlebnis verzichten müsst, besteht die Möglichkeit am „Hexentrail at home“ teilzunehmen. Dank der Unterstützung durch die Sparkasse Osterode am Harz und dem Küchenstudio Hattorf ist es dem ORGA-Team möglich, Startnummern und Medaillen zur Verfügung zu stellen. Als besonderes „Schmankerl“ ist auf der Rückseite der Startnummer ein toller Gutschein für die Teilnahme an einer Küchenparty im Küchenstudio Hattorf zu finden.

Ganz wichtig: Teams, die an dieser Aktion teilnehmen behalten natürlich trotzdem weiterhin ihren Startplatz für 2021 – der „Hexentrail at home“ ist eine zusätzliche Aktion für alle angemeldeten Teilnehmer.

 

Folgendermaßen sind die Teilnahmebedingungen:

  • Die Startnummern und Medaillen können von den angemeldeten Teams in der Tourist-Info in Osterode am Harz ab Montag dem 17. August abgeholt werden. Welches Teammitglied die Startnummern und Medaillen abholt ist uns egal.
  • Ihr erhaltet exakt so viele Startnummern und Medaillen, wie Ihr Euch für den Hexentrail angemeldet habt. Habt Ihr Euch zum Beispiel zu fünft angemeldet, erhaltet Ihr auch entsprechend fünf Medaillen und Startnummern.
  • Auf den Startnummern sind keine Vornamen aufgedruckt. Das haben wir extra so gemacht, damit Ihr hinsichtlich Eurer Teammitglieder flexibel sein könnt: Wenn Ihr vier Startplätze habt, aber nur zwei Teilnehmer können/wollen am „Hexentrail at home“ teilnehmen, so ladet ruhig zwei weitere/andere Personen in Euer Team ein, welche für diesen Anlass die ausfallenden Teilnehmer ersetzen.
  • Eure Aufgabe ist es, am eigentlichen Hexentrail-Wochenende (04.-06.09.2020) als Team eine Strecke von mindestens 25 Kilometern Länge zurückzulegen. Es ist egal, ob dieses am Freitag, Samstag oder Sonntag passiert, egal ob morgens, mittags oder abends.
  • Die Strecke kann selbst ausgewählt werden. Es ist ziemlich egal, wo Ihr den Hexentrail at home stattfinden lasst. Unser schöner Harz bietet sich natürlich bestens an, aber Ihr könnt auch fünfmal um den Maschsee wandern – Eure Entscheidung.
  • Bitte tragt bei der Durchführung Eures „Hexentrail at home“ die Startnummer. Diese ist in diesem Jahr mal ganz außergewöhnlich bunt designt und somit ein ganz besonderer Hingucker.
  • Nach erfolgreicher Bewältigung soll dem Organisations-Team ein Bild mit umgehängten Medaillen sowie ein Nachweis über die bewältigte Streckenlänge, zum Beispiel ein Bild von einer mitlaufenden Uhr oder Tracking-App, zugesendet werden. Diese Bilder werden dann in einer entsprechenden Collage veröffentlicht (HarzKurier und Hexentrail-Homepage).
  • Bitte sendet Eure Bilder bis spätestens den Montagabend nach dem Hexentrail-Wochenende an diese Adresse ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ). Mit dem Zusenden der Bilder erklärt Ihr Euch mit einer Veröffentlichung einverstanden.

 

Das ORGA-Team hofft auf eine rege Beteiligung und freut sich schon auf die Beiträge. Wir sind sehr gespannt, wo die Teams überall aktiv sein werden und hoffen, im nächsten Jahr wieder mit allen angemeldeten Teilnehmern an der Stadthalle in Osterode feiern zu können.